FF Group, owner of Links of London and Folli Follie, signs Clipper for Multichannel Logistics Services

ClipperTruck-web

Clipper Logistics Plc is delighted to announce a new contract win with the FF Group, owner of iconic British jewellery and watch brand, Links of London and jewellery and accessory brand, Folli Follie. In a move to outsource their distribution in order to facilitate the growth of their business, Clipper have been engaged by the retailer to manage their logistics operations, including e-fulfilment & returns, for their network of stores and independent retailers. An international element to the contract is also in place to service their Canada based operations.

Tony Mannix, CEO of Clipper said: “We’re delighted to be working with the FF Group and to be able to provide an effective service which maintains flexibility, value and reliability for the customer. By working with Clipper, the team in the business can focus their efforts on growth, their customers and continuing to provide an excellent service and offer. With our extensive reach and network, as well as our unparalleled reputation in retail logistics, we’re perfectly placed to help the business achieve their aims.”

The FF Group is a global force in jewellery, watches, accessories and fashion, operating in more than 30 countries with more than 980 points of sale and employing 5,000 people worldwide. Martin Byrne, Head of FF Group UK and Ireland said: “As we continue to grow our retail and wholesale business, and our international e-commerce offer, we are constantly looking at ways in which we can develop our supply chain to offer the best service to our customers, in an ever changing world. Clipper’s expertise in retail logistics, e-commerce, distribution and returns, made them the obvious partner in helping us achieve our ambition.”

Clipper’s extensive delivery capabilities as well as their returns management proposition ‘Boomerang’ means that they have the capacity to fulfil the needs of Links of London as they continue to expand.

FF Group, Inhaberin von Links of London und Folli Follie, nimmt Clipper für Multikanal-Logistikdienste unter Vertrag

ClipperTruck-web

Clipper Logistics Plc ist hocherfreut, den Abschluss eines Vertrags mit der FF Group, der Inhaberin der ikonischen britischen Schmuck- und Uhrenmarke Links of London und der Schmuck- und Accessoiremarke Folli Follie bekannt zu geben. Im Rahmen der Auslagerung seines Vertriebs zur Förderung des Unternehmenswachstums wurde Clipper von dem Einzelhändler beauftragt, den Logistikbetrieb, einschließlich E-Fulfilment und Retouren, für sein Netzwerk von Filialen und unabhängigen Händlern zu verwalten. Der Vertrag umfasst überdies ein internationales Element, um auch die Betriebsabläufe in Kanada abzudecken.

Tony Mannix, CEO von Clipper, dazu: „Wir freuen uns, mit der FF Group zu arbeiten und einen effektiven Service zu bieten, der die Flexibilität, die Wertschöpfung und die Zuverlässigkeit für den Kunden aufrechterhält. Durch die Zusammenarbeit mit Clipper kann sich das Unternehmen besser auf sein Wachstum und seine Kunden konzentrieren und weiterhin hervorragenden Service und ein großartiges Angebot bieten. Dank unserer enormen Reichweite, unseres umfangreichen Netzwerks und unseres beispiellosen Rufs in der Einzelhandelslogistik sind wir perfekt positioniert, um dem Unternehmen beim Erreichen seiner Ziele zu helfen.“

Die FF Group ist eine weltweite Größe für Schmuck, Uhren, Accessoires und Mode. Mit mehr als 980 Points of Sale ist sie in mehr als 30 Ländern tätig und beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter. Martin Byrne, Head of FF Group UK und Irland, dazu: „Mit dem Wachstum unseres Einzel- und Großhandelsgeschäfts und der Ausweitung unseres internationalen E-Commerce-Angebots suchen wir stets auch nach Möglichkeiten, um unsere Lieferkette weiterzuentwickeln, damit wir unseren Kunden in dieser wandelbaren Welt zu jeder Zeit den besten Service bieten können. Clippers Fachkompetenz in den Bereichen Einzelhandelslogistik, E-Commerce, Vertrieb und Retouren machen das Unternehmen zum idealen Partner für die Umsetzung unserer Ziele.“

Aufgrund seiner umfassenden Lieferkapazitäten sowie seiner Retourenmanagementlösung „Boomerang“ ist Clipper in der Lage, die Anforderungen von Links of London zu erfüllen, während das Unternehmen stets weiter wächst.