Clipper unterstützt Absolventen mit NOVUS Trust

Der Handelslogistik-Spezialist Clipper hat seine Erfolgsbilanz und sein Engagement für die berufliche Entwicklung einmal mehr forciert, indem er gemeinsam mit anderen Unternehmen ein innovatives System für Studenten im Bereich Supply Chain Management finanziert. Durch die Mitarbeit an dem neu gegründeten NOVUS Trust bietet Clipper Studenten im Bereich Supply Chain Management finanzielle Unterstützung, Betreuung und Arbeitsplätze.

Die Logistik- und Supply Chain-Branche ist schnelllebig, dynamisch und spannend und erfordert mehr denn je professionelle Manager. Sie wird jedoch mit einem realen Mangel an Absolventen konfrontiert.

NOVUS, eine von der Industrie geleitete, gemeinnützige Stiftung, wurde gegründet, um den Sektor zu vermarkten und hochkarätige Studenten für Studiengänge im Bereich Logistik und Supply Chain Management zu gewinnen. Die Stiftung eröffnet damit vielfältige Karrierechancen. In Zusammenarbeit mit Arbeitgebern hat die University of Huddersfield den NOVUS-Kurs basierend auf den Bedürfnissen der Branche entwickelt. Es handelt sich um ein teilnahmeintensives Programm und umfasst berufsbildende Kurse. Um eine Zulassung für das Programm zu erhalten, müssen die Studenten Bestnoten erzielen und erfolgreich an einem Bewertungsverfahren teilnehmen.

In Zusammenarbeit mit der Universität bietet Clipper Materialien für den Kurs und leitet Studenten an. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums bietet Clipper ihnen Ferienjobs, 12-monatige Praktika und Festanstellungen. Im Gegenzug kann Clipper hochwertige Kandidaten mit Erfahrung in der “realen Welt“ für einen extrem spezialisierten Sektor erwarten.

Clipper hat eng mit der University of Huddersfield, einer anerkannten führenden Einrichtung für die Weiterbildung in der Logistikbranche, zusammengearbeitet. Die Huddersfield-Absolventin Naomi Phillips wurde nach Erreichen ihres akademischen
Grades des Bachelor of Science für Logistik und Supply-Chain-Management im Jahr 2013 bei Clipper als Praktikantin eingestellt. Naomis Kurs war ein Vorläufer des NOVUS Trust Programms. Ihre Erfahrungen: “Man lernt nicht nur die branchenspezifischen Fertigkeiten, sondern man entwickelt auch persönliche und Management-Fähigkeiten, so dass man für einen temporeichen Job im Supply-Chain-Bereich gerüstet und vorbereitet ist. Durch die solide Unterstützung von einem angesehenen Branchenführer wie Clipper machte der Kurs natürlich umso mehr Spaß und ich freue mich auf meine berufliche Zukunft bei Clipper.“

Ted Johnson, HR Director bei Clipper, erklärt: „Die Unterstützung des NOVUS Trust ist für Clipper äußerst wichtig. Die richtigen Kaliber von neuen Mitarbeitern in diesem äußerst spezialisierten Sektor zu finden ist nicht einfach und die Gelegenheit, an der Entwicklung und Gestaltung einer beruflichen Laufbahn  mitzuwirken, ist etwas, das gut in unsere Arbeitsweise passt. Wir freuen uns über den Fortschritt von Naomi und wir haben sie sofort unter Vertrag genommen, sobald sie ihr Studium abgeschlossen hatte. In den nächsten Jahren erwarten wir, dass das NOVUS Trust Programm uns hilft, viele hochkarätige Studenten zu rekrutieren.“

David Leach, von der University of Huddersfield, ergänzt: “In der Logistik- und Supply-Chain-Branche ist die Nachfrage nach Absolventen traditionell größer als die Zahl der jungen Menschen, die dieses Fach studieren. Das NOVUS Programm vereint Experten aus der Logistikbranche und die akademische Welt, um talentierte Menschen, die sich für die Supply-Chain-Branche interessieren, zu gewinnen, zu entwickeln und für die Karriereleiter vorzubereiten. Wir haben das gemeinsame Ziel, sowohl die Qualität als auch die Quantität der jungen Menschen zu steigern, die die Wahl treffen, in diesem Bereich zu studieren und zu arbeiten.“