Clipper Portcentric Solution Aids Antler’s Global Growth Plans

Retail and high value logistics specialist, Clipper, has been appointed to provide worldwide warehouse and distribution services for premium luggage brand, Antler. The contract will be serviced from Clipper’s Portcentric Supercentre at Wynyard Park on Teesside and takes advantage of the logistics provider’s extensive multichannel retail expertise.

The state of the art facility, completed in 2012, will receive stock direct from portside at Teesport and process items to make them retail ready. The facilities will handle all order fulfilment for Antler customers – wholesale, retail and global on-line activity, to support Antler’s multichannel growth plans.

Julia Reynolds, Chief Executive at Antler said: “Antler is a great British brand which is well regarded at home and overseas. With our stockists ranging from well-known high-street chains, to independent retailers, it was vital to source a flexible logistics solution to match our ambition and reflect the quality of the brand. We needed a solution which would also allow for growth of online sales via our website. We look forward to a successful partnership with Clipper, to support our strategy for growth as our business continues to develop.”

Derek Hunt, Operations Director at Clipper added: “Antler are an exciting addition to our multi-user operations at Wynyard Park and we are delighted to introduce another customer to benefits of a portcentric logistics model. Our approach for Antler will look to remove complexity and risk from the supply chain process whilst offering their business and retail customers a first class experience.”

Clipper’s site at Wynyard Park has been designed to take advantage of the portcentric distribution model, whereby goods are handled and processed near to their point of entry to the UK. The solution can significantly reduce mileage and CO2 emissions, and takes advantage of Teesside’s excellent transport network, which in turn improves the speed to market. Antler stock is fed to Wynyard via Teesport and their existing UK based production facilities, to be processed for delivery across the country and around the world.

Clippers Logistiklösung in Hafennähe unterstützt Antlers globale Wachstumspläne

Clipper, das auf den Einzelhandel und hochwertige Güter spezialisierte Logistikunternehmen wurde von Antler, einer Premiummarke für Reisegepäck, beauftragt, weltweit die Lagerhaltung und die Auslieferung der Waren durchzuführen. Der Auftrag wird von Clippers Supercenter in Hafennähe am Business-Standort Wynyard Park in Teesside ausgeführt. Hier kann Antler von der umfassenden Erfahrung des Logistikanbieters im Multi-Channel-Handel profitieren.

Die Ware wird vom Hafen in Teesport direkt an die hochmoderne, im Jahr 2012 fertiggestellte Anlage angeliefert, wo sie dann für die Auslieferung an den Einzelhandel vorbereitet wird.  In der Einrichtung wird die komplette Auftragsabwicklung – d. h. für den Großhandel, den Einzelhandel sowie für die weltweiten Online-Aktivitäten – für die Kunden von Antler vorgenommen und so die Wachstumsstrategie von Antler im Multi-Channel-Handel unterstützt.

Julia Reynolds, Geschäftsführerin bei Antler, sagt: „Antler ist eine bedeutende britische Marke, die im In- und Ausland hoch angesehen ist. Angesichts der Vielfalt unserer Fachhändler, die von den bekannten Ladenketten der Einkaufsstraßen bis zu unabhängigen Einzelhändlern reichen, war es entscheidend, eine flexible Logistiklösung zu finden, die zu unseren Ambitionen passt und die Qualität der Marke reflektiert. Zudem benötigten wir eine Lösung, die auch unseren wachsenden Online-Umsatz über unsere Website unterstützt. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft mit Clipper zur Unterstützung unserer Wachstumsstrategie und der Weiterentwicklung unseres Unternehmens.

Derek Hunt, Betriebsleiter bei Clipper, erklärt: „Antler stellt eine spannende Erweiterung unserer Multi-User-Abläufe in Wynyard Park dar und wir freuen uns, einen weiteren Kunden von den Vorteilen eines auf Hafennähe basierenden Logistikmodells profitieren zu lassen. Unser Ansatz für Antler ist darauf ausgerichtet, die Komplexität und das Risiko im Lieferprozess zu reduzieren und dem Unternehmen und den Einzelhandelskunden ein erstklassiges Erlebnis zu bieten.“

Der Clipper-Standort Wynyard Park wurde so konzipiert, dass er von einem auf Hafennähe basierenden Auslieferungsmodell profitieren kann, bei dem Güter unweit von ihrem Ankunftsort in Großbritannien verwaltet und verarbeitet werden. Diese Lösung reduziert erheblich die Anzahl der gefahrenen Kilometer und die Kohlendioxid-Emission und profitiert von dem hervorragenden Transportnetzwerk von Teesside. Auf diese Weise wird eine schnellere Auslieferung an den Markt ermöglicht. Die Waren von Antler werden über Teesport und bestehende Produktionsstandorte des Unternehmens in Großbritannien nach Wynyard gebracht, um dort für die Auslieferung ins Inland und in die ganze Welt vorbereitet zu werden.